Wettbwerbsauftakt und Teilnahmeunterlagen

Sie wollen gleich zu Beginn an der neuen Wettbewerbsphase teilnehmen? Sie haben eine Idee und wollen diese bis zum Wettbewerb umsetzen?

Im Jahr 2021 startet die nächste Ausschreibung des Reiner-Lemoine-Innovationspreises. Rechtzeitig zum Auftakt werden wir hier die Termine für die Wettbewerbsdurchführung bekannt geben und von der Auftaktveranstaltung berichten.

Ursprünglich hatten wir die zehnte Wettbewerbsrunde um die besten Innovationen des Landkreises Anhalt-Bitterfeld im Jahr 2020 geplant. Die Einschränkungen im Zuge der Corona-Pandemie erfordert die Rücksichtnahme Aller. Daher wird der Wettbewerb um ein Jahr verschoben. Landrat Uwe Schulze bedauert dies: „Uns ist bewusst, dass gerade positive Signale, wie sie durch die Präsentation der Innovationskraft des Landkreises Anhalt-Bitterfeld entstehen sollen, in der aktuellen Zeit auch Symbolkraft gehabt hätten. Aber in einer Zeit, in der die wirtschaftliche Lage vieler Unternehmen sehr angespannt ist, wollen wir die Kräfte bündeln und lieber später zusammen feiern.“

Unternehmen, die gerade jetzt Ihre Innovationen auf den Markt bringen und dadurch mit besonderem Engagement den Wirtschaftsstandort stärken, werden durch die Verschiebung des Wettbewerbs nicht benachteiligt. Wir werden die Rahmenbedingungen entsprechend anpassen.

Rückblick

Am 29. Mai 2018 fand die Auftaktveranstaltung der vergangenen Wettbewerbsrunde bei der Preisträgerin des Reiner-Lemoine-Innovationspreises Anhalt-Bitterfeld 2016 – KD Elektroniksysteme GmbH – statt. Zu diesem Anlass führten die beiden Geschäftsführer Ralf Kleinodt und Robert Rathman mit dem gesamten Team die interessierten Besucher*Innen durch das erfolgreiche Elektronik-Unternehmen, präsentierten Arbeitsergebnisse und beantworteten die vielen Fragen. Mehr als hundert Gäste aus regionalen oder partnerschaftlich mit den Gastgebern verbundenen Unternehmen sowie aus Politik und Verwaltung waren der Einladung zum Tag der offenen Tür und zur Auftaktveranstaltung des Reiner-Lemoine-Innovationspreises Anhalt-Bitterfeld 2018 gefolgt. Auch zahlreiche Jugendliche aus den Zerbster Schulen konnten Produktionsabläufe hautnah erleben und den gesamten Vormittag im Unternehmen verbringen.

In Vorbereitung der nächsten Wettbewerbsrunde stehen wir allen Interessierten gern mit einer Technologie- oder Innovationsberatung zur Verfügung. Auch zu Ihren gewerblichen Schutzrechten geben wir Tipps. Sprechen Sie uns dazu an!

Die Wettbewerbsbedingungen und Bewerbungsformulare können nach dem Wettbewerbsstart im Jahr 2021 im Download bezogen werden.