REVIER!PIONIER - Ideenwettbewerb

Zukunft aktiv gestalten - Bund und Land prämieren die Umsetzung besonderer Projektideen aus der Bevölkerung

Wir befinden uns alle gemeinsam auf dem Weg in die Zukunft. Diese Zukunft braucht neue, mutige Ideen. Der REVIER!PIONIER-Ideenwettbewerb im Rahmen des Strukturwandels im Mitteldeutschen Revier eröffnet die Gelegenheit, Wünsche und Bedürfnisse in die Realität umzusetzen und Lust auf die Zukunft zu machen. Im Zeitraum vom 27.01.2023 bis zum 12.03.2023 können hierzu Projektideen in folgenden Kategorien eingereicht werden:

  • REVIERGESTALTEN
  • ZUKUNFTGESTALTEN
  • GRÜNDENGESTALTEN

Ideen und Pläne können sich zum Beispiel aus Fragestellungen ergeben:

  • Wie wollen wir zusammen leben?
  • Wie soll unsere Umwelt aussehen?
  • Wie und wo können wir unsere Freizeit verbringen?
  • Was wünsche ich mir beim Entdecken und Lernen?
  • Welche Tätigkeit, welcher Beruf macht mir Freude?
  • Welche Geschäftsidee verspricht Erfolg?

Auch im Landkreis Anhalt-Bitterfeld sind alle gefragt, die die Zukunft aktiv gestalten wollen, wie: 

  • Vereine,
  • Initiativen,
  • Verbände,
  • gemeinnützige Institutionen,
  • Schulen,
  • Kitas,
  • Hochschulen,
  • Existenzgründer:innen in der Vorgründungsphase
  • etc.

Die besten Wettbewerbsbeiträge in den drei Wettbewerbskategorien werden von einer Jury ermittelt und die hervorragenden Projektideen werden ab Juni 2023 bekannt gegeben. Für die Umsetzung dieser Projekte locken Preisgelder in Höhe von 4.500 bis 21.000 Euro, bzw. sind zur Realisierung besonderer Gründungs-Geschäftsideen je 6.000 Euro ausgelobt. Insgesamt stellen das Land Sachsen-Anhalt und das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz 1 Million Euro zur Verfügung.

Alle Detailinformationen zu den Teilnahmebedingungen, Wettbewerbskriterien und Wettbewerbsablauf befinden sich auf:  www.revierpionier.de 

Mitmachen lohnt sich!